Login

Nutzername oder Passwort vergessen?

AXA - Den wegfallenden Solidaritätszuschlag für die Altersvorsorge nutzen

Nachfolgend die Original-Einladung der AXA:

Liebe Vertriebspartner,
90 % der Steuerzahler müssen ab 2021 keinen Solidaritätszuschlag mehr zahlen!
Das bedeutet eine Entlastung für Singles von bis zu 75 Euro und bei Verheirateten von bis zu 150 Euro. Die Entlastung variiert je nach Einkommen und Familienstand.
Nutzen Sie bitte das Potenzial, daß der wegfallende Solidaritätszuschlag bietet, um diesen Betrag z.B. in die erstklassige Altersvorsorge Ihrer Kunden zu investieren!
In unseren Webinaren erhalten Sie einen Einblick in die Nutzung zusätzlicher steuerlicher Förderungen, sowie in die Vorteile, die die Produkt-Lösungen von AXA in diesem Fall für ihre Kunden bereithalten.

Wir klären Ihre Fragen und bauen mit der Teilnahme an diesem Online-Seminar Ihre Fach- und Beratungskompetenz im Vorsorge-Umfeld weiter aus.

IDD-relevante Inhalte:
  • Den wegfallenden Solidaritätszuschlag als potentiellen Beitrag für die Altersvorsorge nutzen
  • Optimale Kundenberatung durch Nutzung der steuerlichen Förderungen
  • Die Produkt-Lösungen von AXA
Bitte beachten Sie für Ihre Teilnahme:
  • Teile der Veranstaltung sind im Rahmen der Weiterbildungsinitiative "gut beraten" und der neuen gesetzlichen
  • Weiterbildungspflicht für Versicherungsvertreiber gemäß IDD anrechnungsfähig.
  • Für den Nachweis benötigt jeder Teilnehmer eine individuelle Telefonnummer.
  • Für die Teilnahme erhalten Sie 50 Weiterbildungsminuten.
Hier geht es zur Anmeldung:
https://www.anmelden.org/solifuervorsorge/?ID=Sharepoint

Terminübersicht:

  • Mittwoch, 14. Oktober 2020, 10:00 Uhr
  • Dienstag, 20. Oktober 2020, 10:00 Uhr
  • Montag, 26. Oktober 2020, 10:30 Uhr
  • Donnerstag, 05. November 2020, 15:00 Uhr

 
Beste Grüße,

Ihr AXA Maklervertrieb

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns: weiterbildungmakler@axa.de.